Om os


Stephanie & Nadine
Stephanie & Nadine

Im Jahr 2016 hat Stephanie die Vision von Erde in Balance von der geistigen Welt intuitiv empfangen. Innerhalb weniger Tage schrieb sie diese nieder. Zunächst entstand aus Erde in Balance im Jahr 2017 ein Verein, der vor allem im deutschen Raum wirkte. Die Vereinsstruktur löste sich im Jahr 2020 auf. Aus der Zeit ging eine Schulinitiative hervor, die sich über den 1. EiB-Kongress fand und die Stephanie mitinitiierten durfte. Die Initiative erarbeitete ein Schulkonzept (ANANDA) für die Kinder der neuen Zeit und ist aktuell dabei die erste Schule im süddeutschen Raum zu eröffnen.

 

Im November 2019 wurde Stephanie durch ihre geistige Führung auf eine dreimonatige Reise durch Europa geschickt. Innerhalb dieser Zeit bereiste sie 13 Länder Europas, um an verschiedenen Orten der jeweiligen Länder eine Heilarbeit für Europa zu machen. Auf dieser Reise kam Maria, die Mutter Gottes, auf tief berührende Weise in ihr Leben. Über diese Reise hat sie ein Buch geschrieben. Seit dieser Reise steht sie mitunter unter Marias geistiger Führung.

 

Nachdem entschieden war, dass sich die Vereinsstruktur auflöst, spürte Stephanie, dass sie die Vision von Erde in Balance für das Kollektiv erhalten sollte, um die Menschen weiter zu inspirieren, die neue Welt mit aufzubauen. Sie gründete den Verein In Harmony With Nature e.V., der sich vor allem der energetischen Heilung der Erde und der Verbreitung der Weisheit und des Wissens der Rishis und Siddhas widmet. Unter diesem wollte sie Erde in Balance erst einmal als Inspirationsplattform bewahren. Daraus entstand die Idee, dass ursprüngliche Format von EiB abzuändern und EiB zu einer weltweiten Inspirations- und Vernetzungsplattform für das Kollektiv und weltverändernde Projekte werden zu lassen sowie Aus-und Weiterbildungen für die neue Zeit anzubieten. 

 

Im November 2020 wurden dann die Wege von Stephanie und Nadine zusammengeführt. Ihre erste ursprüngliche Begegnung war drei Jahre zuvor auf einer Friedenszeremonie im Seelentempel (Atma Mandir) in Bremen. Der Beginn ihrer wundervollen gemeinsamen und kraftvollen Reise, wurde jedoch erst drei Jahre später von der geistigen Welt initiiert. Bei ihrer Wiederbegegnung im November 2020 offenbarte sich ihre gemeinsame Herzensverbindung sowie die ihre tiefe gemeinsame Verbindung zu Maria. Auch Nadine wird im In- und Ausland immer wieder an Marienplätze geführt und spürt ihre liebevolle Führung.  

 

Als sie sich trafen und beide sich ihre Herzensvisionen erzählten, spürten sie beide all die wundervollen Gemeinsamkeiten und das gleichzeitig tiefe Wissen aus beiden Wegen EINEN Gemeinsamen zu machen. 

 

Um dieses Treffen herum offenbarten sich magische Begebenheiten, die ihnen beide deutlich machten, dass sie im Namen von Maria zusammengekommen waren, um gemeinsam für den Aufbau der neuen Welt sowie für die Kinder und ihre Zukunft auf dieser Erde zu wirken und zu dienen. 

 

So wurde aus Erde in Balance eine gemeinsame Initiative von:

In Harmony With Nature e.V. & Kinder der Sonne - Casa del Corazón e.V.